sporting-performance.com

AGB’s

 

Jeder, der Dienstleistungen wie Reitunterricht, Lehrgänge, Beritt und allgemeine  Pferdeausbildung von Sporting Performance & Consulting (Janine Weber) in Anspruch nimmt, erklärt sich stillschweigend mit den folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB’s) einverstanden.

 

Sporting Performance & Consulting (Janine Weber) stellt für Reitstunden und Lehrgänge grundsätzlich keine Pferde zur Verfügung.

Reitschüler nehmen mit eigenen oder durch Dritte zur Verfügung gestellten Pferden am Reitunterricht / Lehrgang teil.

 

Risiko

Volljährige Reitschüler sind darüber informiert, dass der Umgang mit Pferden auch bei entsprechender Aufsicht mit Risiken verbunden ist.

Minderjährige Reitschüler unterliegen der durchgängigen Aufsichtspflicht ihrer Eltern. Eltern haften für die Verletzung ihrer eigenen Aufsichtspflicht.

Zu den Risiken gehören insbesondere Verletzungen, etwa durch Stürze, Folgen durch Scheuen der Pferde oder ähnlich unvorhersehbare Ereignisse. Eine Haftpflichtversicherung von Pferd und Reiter setzen wir voraus.

Das Tragen eines bruch- u. splittersicheren Reithelms (Drei- bzw. Vierpunktbefestigung)  ist bei unseren Lehrgängen und Reitstunden Pflicht.

Bei Unfällen, Schäden und Verlusten, können keine Haftungsansprüche gegenüber Sporting Performance & Consulting (Janine Weber) und deren Mitarbeiter geltend gemacht werden. Die Teilnahme an Reitstunden / Lehrgängen geschieht grundsätzlich auf eigene Gefahr.

 

Reitstunde

Gebuchte Reitstunden sind grundsätzlich vor Beginn der Reitstunde fällig / zu bezahlen.

Reitstunden, die vom Reitschüler nicht 24 Stunden vorher abgesagt wurden, werden berechnet. Es besteht kein Anspruch auf einen Ersatztermin oder eine Rückvergütung bezahlter Reitstunden.

 

Lehrgang

Die Teilnahme an Lehrgängen ist mit der jeweiligen Anmeldung verbindlich.

Die Lehrgangsgebühr ist bei Anmeldung fällig und danach nicht mehr erstattungsfähig; auch nicht bei Eintreten höherer Gewalt. Der angemeldete Teilnehmer kann einen Ersatzreiter und/oder ein Ersatzpferd stellen.

Ausschließlich bei Erkrankung der Referentin (Janine Weber) wird die Lehrgangsgebühr ganz oder ggf. anteilmäßig erstattet.

 

Freistellungserklärung
Sporting Performance & Consulting (Janine Weber) und deren Mitarbeiter werden von jeglicher Haftung oder Schadenersatzansprüchen freigestellt: es sei denn, die Haftpflichtversicherung übernimmt diese Schäden auf Grund des vorliegenden Versicherungsschutzes. Die Freistellung gilt nicht für eine Haftung wegen Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

 

Schadensersatzanspruch
Für Schäden die durch den Reitschüler oder dessen Begleitung (Besucher) an Sachgegenständen ( z.B. Trainingszubehör oder Fahrzeug von Sporting Performance & Consulting (Janine Weber), Menschen oder Tieren entstehen, haftet der Reitschüler, bzw. dessen Sorgeberechtigte, Besucher/Begleiter in vollem Umfang gegenüber Sporting Performance & Consulting (Janine Weber) und/oder Geschädigten.

 

Ablauf der Reitstunde / des Lehrgangs

Vor Beginn der Reitstunde /  Lehrgangseinheit ist das jeweilige Pferd ausgiebig Schritt zu reiten. Bei Verspätung des Reiters verkürzt sich die gebuchte Reitstunde / Lehrgangseinheit entsprechend, damit der Zeitplan gegenüber Sporting Performance & Consulting (Janine Weber) und/oder ggf. anderen Teilnehmern zwingend eingehalten werden kann.

Während der Reitstunden/des Lehrgangs gelten die Anweisungen von Sporting Performance & Consulting (Janine Weber) und sofern Externe zeitgleich in der Halle/auf dem Platz reiten, auch die allgemeinen Hallen-/Platzregeln.

 

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der AGB im Übrigen nicht berührt.

 

Urheberrechtshinweis / Copyrighthinweis

Alle Bilder, Texte und Inhalte dieser Website unterliegen urheberrechtlichem Schutz.

Die Nutzung, Vervielfältigung und Weitergabe von Werken oder Werkteilen dieser Website ist eine Zuwiderhandlung, die strafrechtlich verfolgt wird.

error: